Dr. Ernst Hruška

Arzt für Allgemeinmedizin

Home

Datensicherheit

 

Die Wichtigkeit der Sicherung der sensiblen Daten im Gesundheitssystem wird allerorts viel zu gering eingeschätzt.

Einerseits besteht die Notwendigkeit einer aktiven Sicherung, um Datenverlust zu verhindern, dies geschieht bei uns durch

Raid Server System zur momentanen Sicherung

Backupssystem ebenfalls mit Raid Konfiguration

externe Sicherung mit Dislokation des Mediums

 

Unsere Ordination besitzt keine Verbindung zum Internet !

e-mail Anfragen werden von mir zuhause bearbeitet.

 

Nicht ohne Stolz darf ich vermelden daß es mir gelungen ist nach mehrjährigem Prozess mit der Fa. Siemens in der von Siemens angestrengten 2. Instanz (Streitwert 90€) die Herausgabe einer defekten Datenplatte mit Patientendaten zu verhindern. (Warum hat jemand so starkes Interesse an einer defekten Festplatte??)

Sicherheit der Patientendaten

* Meine Ordination besitzt keine Verbindung zum Internet

* Meine Software stammt von der Firma MCW medical computer ware , der einzigen noch verbliebenen Firma in 100% österreichischem Besitz deren Gründer mir persönlich bekannt ist.

* Es existiert keine ständige Verbindung zu meiner Softwarefirma.

* Ich empfange Daten von Spitälern, Labors, Röntgen über Medical Net, sende aber keine Daten.

* meine einzige Verbindung ist die gesetzlich vorgeschrieben e-card Leitung (ISDN) zum Hauptverband der Sozialversicherungsträger über die ich bei der Abrechnung die eingegebene Diagnose, die Patientendaten und die Abrechnungspositionen den Krankenkassen sende.

* Sämtliche Festplatten meiner alten Ordinationscomputer befinden sich in meinem Besitz (um eine mußte ich sogar mit Siemens bis zur 2. instanz zu Gericht gehen).

* ich erledige alle soft- und hardwarespezifischen Angelegenheiten (incl. Homepage - wie Sie sehen) selbst.

Dr. Ernst Hruška

 

Ich hoffe mein Möglichstes getan zu haben.

Dr. Ernst Hruška

 

Home